• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

 

Salzburg

Die Stadt Salzburg ist die Hauptstadt des gleichnamigen Salzburger Landes und nach Wien, Graz und Linz die viertgrößte Stadt in der Alpenrepublik Österreich. Mit einer nahezu vollständig erhaltenen Altstadt ist Salzburg ein einzigartiges Gesamtkunstwerk, das jedes Jahr Millionen Touristen in seinen Bann zieht.

Die Stadt Salzburg macht den Touristen und Besuchern ihren Aufenthalt mit einer stattlichen Anzahl an empfehlenswerten Hotels, Cafés und Restaurants sowie mit einer autofreien Altstadt so angenehm wie möglich. Kirchen, Schlösser und herrschaftliche Häuser erinnern an die Glanzzeiten der Stadt, die in erster Linie durch Salz reich geworden ist und sich vom Salzhandel all den Luxus leisten konnte, darunter einen Dom, eine Residenz und etliche Kirchen. Manch einem wird die Stadt am Rande der Alpen vielleicht zu eng vorkommen, die quasi auf allen Seiten von Bergen umgeben ist und durch den Fluß Salzach in zwei Teile gespalten wird. In diesem Fall lohnt es sich, einen der Berge zu erklimmen - am besten zu Fuß - und sich das Ensemble von Salzburg erstmal von oben anzuschauen, z.B. vom Kapuzinerberg oder vom Mönchsberg. Berühmtester Sohn der Stadt Salzburg ist der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart, dessen Geburtshaus in der Getreidegasse 9 in der Altstadt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt und dessen Werke auch während der international bekannten Salzburger Festspiele vorgetragen werden.

Aussicht auf die Altstadt von Salzburg

Aussicht auf die Altstadt von Salzburg und die Festung Hohensalzburg

Wahrzeichen und unverkennbares Symbol der Stadt Salzburg ist die Festung Hohensalzburg, eine der größten und besterhaltenen Burganlagen in Europa mit traumhafter Aussicht auf die Altstadt und Neustadt, die durch die Salzach voneinander getrennt werden. Ein großer Teil der Sehenswürdigkeiten von Salzburg befindet sich kompakt und gemütlich nah beinander in der Altstadt links der Salzach, darunter auch der Salzburger Dom, Mozarts Geburtshaus, die (stark überlaufene) Getreidegasse und die Festung Hohensalzburg. Deutlich entspannter und weniger überlaufen, aber nicht weniger schön ist die (nicht ganz so neue) Neustadt Salzburgs mit dem Schloß Mirabell und dem Kapuzinerberg, von dem man eine wunderschöne Aussicht auf die Altstadt von Salzburg genießen kann.

Salzburg ist jedoch nicht nur eine Anhäufung historischer Sehenswürdigkeiten, sondern auch ein Ort der Glückseligkeit für Freunde der kulinarischen Genüsse. So ist beispielsweise der Stiegl-Keller eine wunderbare Gelegenheit, um sich auf "halber Strecke" bei einem Glas frisch gezapften Bier auf den restlichen Aufstieg auf die Festung Hohensalzburg körperlich und geistig vorzubereiten. Und wer mehr auf Süßes steht, findet seine Erfüllung im Hotel Sacher bei einer Sacher Torte oder im Café Tomaselli bei einem Café mit Kuchen.





Weitere interessante Artikel zu diesem Thema:

 


Powered by sanfamedia.com / Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch