• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Europa Italien Venedig Die schönsten Hotels in Venedig

 

Die schönsten Hotels in Venedig

Die schönsten Hotels in Venedig sind nicht nur während der Internationalen Filmfestspiele heiß begehrt und machen eine Reise in die Lagunenstadt zu einem einmaligen Erlebnis. Die Hotels in Venedig befinden sich teils in historischen Palästen, aber auch in modernen Manche dieser Hotels sind weltberühmt und waren bereits Schauplatz bekannter James Bond Filme oder anderer Filme aus Hollywood.

Für die nachfolgende Liste mit den schönsten Hotels in Venedig haben wir uns von eigenen Erfahrungen, von Tipps anderer Reisender, aber auch von den Bewertungen bei Tripadvisor animieren lassen, wobei wir für die Aufnahme in unsere Auswahl einen Mindeststandard von 4 Sternen zugrundegelegt haben.

Hotel Ai Reali | Hotel Al Ponte Antico | Hotel Aqua Palace | Hotel Canal Grande | Hotel Cipriani | Hotel Gritti Palace | Hotel A La Commedia | Hotel Londra Palace | Hotel Moresco | Hotel Palazzo Abadessa | Grand Hotel Palazzo dei Dogi | Hotel Palazzo Stern |

Gritti Palace Hotel

Das Gritti Palace Hotel am Canal Grande von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

In Venedigs Vier-Sterne-Hotels haben alle Zimmer ein eigenes Bad, was in unseren Augen zwingend zu einer Städtereise in Europas schönste Metropolen dazugehört. Mit der Reihenfolge der Hotels ist keine Bewertung unsererseits verbunden, vielmehr erfolgte diese in alphabetischer Reihenfolge der Hotels.

Hotel Ai Reali, Castello

Das Vier-Sterne-Hotel Ai Reali in Venedigs Stadtteil Castello gehört zu den Small Luxury Hotels of the World und erfüllt damit alle erdenklichen Anforderungen an ein elegantes und außergewöhnliches Luxushotel. Es ist eines der wenigen Hotels in Venedig, die über ein Spa und einen Wellnessbereich verfügen, der diesen Namen verdient. Vom Hotel Ai Reali sind es nur wenige Gehminuten bis zum Markusplatz und zur Rialtobrücke im Zentrum Venedigs, die zu den schönsten Brücken der Welt zählt.

Hotel Al Ponte Antico, Cannaregio

Das Vier-Sterne-Hotel Al Ponte Antico in Venedigs Stadtteil Cannaregio befindet sich in einem ehemaligen venezianischen Palast aus dem 16. Jahrhundert unmittelbar am Canal Grande. Das Gebäude wurde zwar umfassend renoviert und an die heutigen Anforderungen eines erstklassigen Hotels angepasst, aber der individuelle Charme des historischen Gebäudes blieb dennoch erhalten. Es ist eines dieser einzigartigen Hotels in zentraler Lage, mit erstklassiger Ausstattung und herrlichem Blick auf den Canal Grande und die Rialto-Brücke.

Hotel Aqua Palace, Castello

Das Vier-Sterne-Design-Hotel Aqua Palace befindet sich in dem ehemaligen Palazzo Scalfarotto in Venedigs Stadtteil Castello. Vom Hotel sind es nur wenige Schritte bis zur Rialtobrücke am Canal Grande, wo man ins nächstbeste Vaporetto einsteigen kann.

Hotel Canal Grande, Santa Croce

Das Vier-Sterne-Hotel Canal Grande ist ein charmantes Boutique Hotel in dem ehemaligen Palast Ca’ Polacco, der im 18. Jahrhundert im typischen Rokoko-Stil im Zentrum Venedigs errichtet wurde. Abgesehen von der Toplage des Hotels unweit des Hauptbahnhofs ist die kleine Terrasse mit Blick auf den Canal Grande eine besondere Attraktion, wo man abends einen Drink oder ein Glas Wein am Canal Grande genießen kann.

Hotel Cipriani, Guidecca

Hotel Cipriani VenedigDas 5-Sterne-Hotel Cipriani in Venedig stammt aus dem 15. Jahrhundert und liegt auf der Guidecca, einer kleinen, aber langgezogenen Insel Venedigs. Die 79 luxuriösen Zimmer sind im klassischen venezianischen Stil mit antiken Möbeln, schweren Vorhängen und venezianischen Gemälden eingerichtet. Hier haben schon Stars wie Tom Hanks, Uma Thurman oder Jennifer Lopez, übernachtet. Insbesondere während der Internationalen Filmfestspiele in Venedig ist das Luxushotel Cirpriani bei den Gästen der Lagunenstadt heiß begehrt, weil es etwas abgeschiedener und ruhiger ist. George Clooney soll sogar an der Kreation einiger Cocktails in der berühmten Bar Cipriani beteiligt gewesen sein. Das Hotel diente im Jahr 2006 als Filmkulisse für den James Bond Film "Casino Royale", als Daniel Craig in der Rolle des James Bond zusammen mit Eva Green in der Rolle des Bond-Girls Vesper Lynd am Hotel anlegte.

Hotel Gritti Palace, San Marco

Gritti Palace VenedigDas Fünf-Sterne-Hotel Gritti Palace befindet sich nach dem Markusplatz am Canal Grande, nicht weit entfernt von der Haltestelle Santa Maria del Giglio. Das Luxushotel befindet sich in einem dieser historischen Paläste Venedigs, der aufwändig restauriert und im Hinblick auf die Anforderungen eines Fünf-Sterne-Hotels technisch modernisiert wurde. Das heutige Hotel war einst das Haus des Dogen Gritti, der 1525 den Bauauftrag erteilte. Die Zimmer sind neben einzigartigen Antiquitäten und Murano-Glas aus Venedig mit Klimaanlage und geräumigem Bad ausgestattet. Einige Zimmer bieten einen wunderschönen Ausblick über den Canal Grande, sind dafür aber auch etwas lauter. Wer in diesem außergewöhnlichen Hotel Venedigs übernachtet, wandelt auf den Spuren illustrer Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kunst.

Hotel A La Commedia, San Marco

Das Vier-Sterne-Hotel A La Commedia befindet sich in Venedigs lebendigem und interessantem Stadtviertel San Marco, parallel zum Canal Grande vor dem Goldoni Theater. Die Rialto Brücke, der Markusplatz und die Sehenswürdigkeiten in San Marco sind nur wenige Schritte entfernt. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1880, wurde aber behutsam und mit Rücksicht auf die historischen Details aufwändig renoviert und modernisiert. Besondere Merkmale sind die Sonnenterrasse und die geräumigen Marmorbäder in den einzelnen Zimmern.

Hotel Londra Palace, Castello

Hotel Londra Palace in VenedigDas Vier-Sterne-Hotel Londra Palace liegt malerisch am Riva Degli Shiavoni im Stadtteil Castello. Von einigen Zimmern des Hotels hat man einen wunderschönen Blick über die gesamte Lagune Venedigs und die kleine Insel San Giorgio Maggiore. Bis zum Markusplatz mit Dogenpalast und Dom sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Die Zimmer sind alle mit Original-Biedermeiermöbeln aus dem 19. Jahrhundert ausgestattet und eine besondere Attraktion ist auch das Hotelrestaurant Do Leoni. Direkt vor dem Hotel starten die Fähren, Vaporettos, Taxis und Gondeln in alle Richtungen Venedigs zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt und zu den anderen Inseln der Lague. Es gibt sicher etwas ruhigere Hotels in Venedig, aber das Londra Palace ist wahrlich zentral und wunderschön am Bacino di San Marco gelegen.

Hotel Moresco, Dorsoduro

Das Vier-Sterne-Hotel Moresco befindet sich in dem etwas ruhigeren Stadtteil Dorsoduro unweit des Bahnhofs von Venedig. Eine Besonderheit des Hotels ist das Angebot für Allergiker und Gäste mit besonderen Ernährungsbedürfnissen, z.B. glutenfreie Menüs. Positiv ist auch die kostenfreie Nutzung des WLAN im Hotel und auf den Zimmern.

Hotel Palazzo Abadessa, Cannaregio

Das Vier-Sterne-Hotel Palazzo Abadessa befindet sich in einer ehemaligen Dogenresidenz aus dem 16. Jahrhundert mit Blick auf den Santa-Sofia-Kanal in Venedigs Stadtteil Cannaregio. Die Zimmer haben den üblichen technischen Standard eines modernen Luxushotels, sind aber daneben größtenteils mit originalen Möbeln aus dem 18. Jahrhundert, Deckenfresken und Seidentapeten ausgestattet. In unmittelbarer Nähe zum Hotel liegt das Museum Ca d'Oro und die Rialtobrücke.

Grand Hotel Palazzo dei Dogi Venice, Cannaregio

Das Grand Hotel Palazzo dei Dogi in Venedigs Stadtteil Cannaregio hat bereits eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Das ehemalige Kloster in einer etwas abgeschiedenen Ecke Venedigs wurde zunächst in eine Botschaft umgewandelt, um später als luxuriöses Grand Hotel mit grünem Garten und Blick über die Lagune (nach hinten) zu dienen.

Hotel Palazzo Stern, Dorsoduro

Für viele Besucher der Lagunenstadt ist das Vier-Sterne-Hotel Palazzo Stern im Stadtteil Dorsoduro die erste Adresse Venedigs.

Bildnachweise:

Hotel Cipriani von Claire Croft (CC-BY-SA 2.0) via flickr.com
Hotel Gritti Palace von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)
Hotel Londra Palace von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)





Weitere interessante Artikel zu diesem Thema:

 


Powered by sanfamedia.com / Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch